Welch ein Schatz für's Wohlbefinden

Stress im Alltag und Beruf: Wer hat in dieser schnelllebigen und herausfordernden Zeit nicht das Bedürfnis nach Auszeit und Erholung? Doch muss es immer ein Sterne Hotel all inklusive sein? Nein!

Unsere Seminare bieten ein einzigartiges Angebot auf dem Bauernhof natürliche Schätze und vielfältige Ressourcen zu entdecken.Zudem ermöglichen diese, uns längerfristig wohl zu fühlen und während stressigen Lebensphasen auf einfache Ideen zurückzugreifen.

Unter dem Motto „Welch ein Schatz fürs Wohlbefinden“ wird auf Hof, Wiese und Wald Einblick in die Landwirtschaft gewährt. Ergänzt werden die Inhalte durch sportliche Aktivitäten, Entdecken von altem und neuen Kräuterwissen, kreative Einheiten, sowie kulinarischem Genuss. Während verschiedenen, gemeinschaftlichen Tätigkeiten erkunden wir so die Schätze der Natur und spüren und entdecken unser Wohlbefinden neu.

Birgit Gmeiner (Sonderpädagogin und Bäuerin) und ich möchten in der Gruppe wertvolle Anregungen zur Gesundheitsförderung bieten, sowie Freiraum für individuelle Bedürfnisse und Erfahrungen ermöglichen.

Die Seminare, welche immer an zwei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden, sind den Jahreszeiten angepasst und ermöglichen somit, die Natur in den unterschiedlichen Phasen wahrzunehmen und zu erleben. Sie können separat bzw. gesamt gebucht werden. Austragungsort: Gemeiner's Natur & Genuss Green Care Auszeithof in Fischbach, Alberschwende.

Bist du neugierig geworden? Dann freuen wir uns mit dir auf eine ganz andere Art von Erholung gekoppelt mit Wissensvermittlung, Bewegung sowie Natur&Genuss!

 

Teil I Die Schätze im Winter

Ein zweitägiges Seminar auf dem Green Care Auszeithof der Familie Gmeiner in Alberschwende gemeinsam mit mir als Kräuterfachfrau und Birgit Gmeiner (Sonderpädagogin und Bäuerin), organisiert und gefördert vom LFI Vorarlberg.

 

Im Winter scheint es ruhig in der Landwirtschaft zu sein, oder doch nicht? Wir möchten die Zeit nutzen, um den Jahreskreislauf des Bauernhofes kennenzulernen und werden erfahren, dass jede Jahreszeit, auch die frostige und eisige, von großer Bedeutung ist. Neben sportlichen Aktivitäten in der Winterlandschaft widmen wir uns zudem einer fast in Vergessenheit geratenen alten, wohltuenden Kräuterverarbeitung: dem Räuchern….

 

Teil II Die Schätze im Frühling

Ein zweitägiges Seminar auf dem Green Care Auszeithof der Familie Gmeiner in Alberschwende gemeinsam mit mir als Kräuterfachfrau und Birgit Gmeiner (Sonderpädagogin und Bäuerin), organisiert und gefördert vom LFI Vorarlberg.

 

Der Frühling bringt nicht nur Frühlingsgefühle bei Menschen und Tier mit sich. Die ersten (Ur)Kräuter sind wertvolle Schätze, richtige Energiespender. Tierhaltung, Brotbacken im Holzbackofen sowie das Jahreskreisfest der „Tag- und Nachtgleiche“ werden Schwerpunkte dieses Seminares sein. Auch dieses Mal wird das Programm mit Bewegungseinheiten abgerundet.

 

Teil III Die Schätze im Sommer

Ein zweitägiges Seminar auf dem Green Care Auszeithof der Familie Gmeiner in Alberschwende gemeinsam mit mir als Kräuterfachfrau und Birgit Gmeiner (Sonderpädagogin und Bäuerin), organisiert und gefördert vom LFI Vorarlberg.

 

Die Jahreszeit Sommer lässt einen tollen Einblick in die Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt zu. Doch nicht nur in der Landwirtschaft kann die Erhaltung dieser unterstützt werden, auch zu Hause gibt es Möglichkeiten dafür. Jeder und jede kann einen wertvollen Beitrag dazu leisten. Wie das möglich ist, wird in diesem Seminar erarbeitet. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Wasser. Eine Wanderung zum Wasserfall mit Inspirationen rund ums Wasser bietet Möglichkeit für Bewegung mit Abkühlung. Sommerkräuter und leichte Speisen stehen für den Genuss auf dem Plan.

Teil IV Die Schätze im Herbst

Ein zweitägiges Seminar auf dem Green Care Auszeithof der Familie Gmeiner in Alberschwende gemeinsam mit mir als Kräuterfachfrau und Birgit Gmeiner (Sonderpädagogin und Bäuerin), organisiert und gefördert vom LFI Vorarlberg.

 

Der Herbst, diese Jahreszeit der Fülle und der Ernte, bietet sich hervorragend an, um Wald und Wiese genau unter die Lupe zu nehmen. Naturmaterialien in bunter Vielfalt unterstützen uns, den Jahreskreislauf und deren Wirkung auf Menschen und Natur sinnhaft zu verstehen. Wir beginnen mit dem Betriebsporträt inklusive Hofbesichtigung und erlangen Einblicke in die Landwirtschaft. Wir entdecken den Wald und werden mit seinen Schätzen kreativ. Wir sammeln verschiedenste Kräuter, um diese näher kennenzulernen, sie zu verarbeiten, aber auch ihr Wesen auf neue Art und Weise zu verstehen. Abgerundet wird das Programm mit Bewegungseinheiten und Körperwahrnehmungsübungen.

Termine

 

  

Die Schätze im Winter ...  27.02. und 28.02.2021
(ursprünglicher Termin 29.01. und 30.01.2021 wegen Covid verschoben)

Die Schätze im Frühling ...  23.04. und 24.04.2021

Die Schätze im Sommer ...  18.06. und 19.06.2021

Die Schätze im Herbst ... 01.10. und 02.10.2021

jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

 

Weitere Termine auf Anfrage

 

Anmeldung bzw. Anfragen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.